www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Staffel  (Höhe 1532m)

Schneeschuhwanderung auf den Jachenauer Hausberg



Region: Bayerische Voralpen
Charakter: einfache Schneeschuhtour
Ausgangspunkt: Point in der Jachenau, bei einem Holzabladeplatz (Höhe: 755m)
Gehzeit: 3:00 Stunden
  Aufstieg: über Westseite zum Gipfel 1:45 Stunden
Abstieg: Ausgangspunkt Jachenau, Point 1:15 Stunden
Gesamtdauer inkl. Pausen: 3:40 Stunden
Höhenunterschied: 780m
Einkehrmöglichkeit: keine
Wanderbeschreibung: Bereits bei der Anfahrt in die Jachenau fallen uns die bewaldeten Berghänge und die ansehnlichen Bauernhäuser in den kleinen Siedlungen auf. Zu Beginn des Ortes Jachenau zweigten wir mit dem Pkw links zum Ortsteil Point, zu einem Parkplatz vor einem Holzabladeplatz. Im Winter ist dies eher ein schattiger und überdies eisglatter Platz. Auch auf dem kurzem Stück der Schotterstraße änderte sich die Situation nicht wesentlich. Wir folgten den rechtsabbiegenden markierten Pfad entlang des Wilfetsbaches hoch, dann nach links, wo wir wieder an der Straße ankamen (Höhe 894m). Hier ging es mit einem rechtsseitigen Abzweig weiter bis auf Höhe 1010m aufwärts, wo der weitere Weg links an einem Drehrad vorbei führte. Der Weg (Nr. 492) verlief dann abwechslungsweise auf Zierwegen und auf markierten Pfaden hoch. Von früheren Wanderungen ist mir eine Winterroute über den Westrücken des Staffels bekannt. Wir orientierten uns an den hellblauen Markierungen an den Bäumen, welche zwar nach oben führten, aber dann nach etwa 80 Höhenmetern plötzlich endeten. Im dichten Wald ging es zu einem höherliegenden Zierweg hoch, dann diesen in Serpentinen weiter an einem Jägerhochstand vorbei und in östlicher Richtung auf einen freigelegten Pfad zum Gipfel. Gleich neben dem Gipfelkreuz machten wir bei einer schneefreien Holzbank eine Rast und genossen den Blick auf die nahen Karwendelgipfel. Nach etwa einer Dreiviertel-Stunde ging es wieder zum Abstieg. Zuerst auf der Aufstiegsroute, dann zum letzten Zierweg und bis zum markierten Wanderweg und weiter zurück ins Tal.

  
Staffelgipfel
 
Blick auf Zugspitze, Krottenkopf,
Herzogstand und Walchensee

   Weitere Bilder zur Wanderung


Karte
Overlay-Daten (ASCII)

Bitte beachten Sie die aktuellen lokalen Lawinenlageberichte

© 2008 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 22.01.2008]
 Startseite 
 Schneeschuhtour Latschenkopf
 Tölzer Schneeschuhrunde
 Schneeschuhtour Hochalplkopf