www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Königsalm  (Höhe 1114m)

Beliebte Hütte am Fuße des Schildensteins



Region: Bayerische Voralpen, Mangfallgebirge
Charakter: leichte Wanderung, überwiegend auf Zufahrtswegen zur Alm
Ausgangspunkt: Klammparkplatz an der Winterstube, Kreuth (Höhe 830m)
Gehzeit: 2:10 Stunden
  Aufstieg: 1:10 Stunden
Abstieg: 1:00 Stunde
Gesamtdauer inkl. Pausen: 3:10 Stunden
Höhenunterschied: 335m
Einkehrmöglichkeit: Königsalm (Dienstag Ruhetag)
Wanderbeschreibung: Mit einigen Umwegen erreichten wir über Bad Wiessee, Kreuth den Klammparkplatz bei Winterstube. Gleich über die Brücke ging es rechtsseitig auf der in Kehren verlaufenden Schotterstraße hoch. Diese wird im Winter als Rodelbahn benutzt, was an dem Start- und Zielhäuschen zu sehen ist. Wir folgten weiter die Straße und bogen beim Hinweisschild "Königsalm" links zu den Almwiesen ab. Über den Zierweg erreichten wir kurz danach die Almhütte mit dem Kavaliershaus rechts, wo wir unsere Getränke und Brotzeiten abholten. Interessant waren während des Wartens, die Unterhaltung des Almwirts Sepp Bartlbauer mit den anstehenden Gästen zuzuhören. Nach zwei Schnäpsen ging es auf unseren Aufstiegsweg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Königsalm, dahinter Hirschberg und Leonhardstein  
Königsalm, dahinter Hirschberg und Leonhardstein
Königsalm, rechts das Kavaliershaus
Königsalm, rechts das Kavaliershaus


Karte
Overlay-Daten
Overlay-Daten (ASCII)

weitere Infos im Internet:
www.dullinger-web.de



© 2007 - 2010 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 21.06.2007]
 Startseite 
 Fockenstein
 Hochalm
 Schneeschuhtour Hirschberg