www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Feichteck  (Höhe 1514m)

Schneeschuhwanderung im südlichen Hochriesgebiet



Region: Chiemgauer Alpen
Charakter: Schneeschuhwanderung
Ausgangspunkt: Gammernwald, Samerberg (Höhe 860m)
Gehzeit: 3:15 Stunden
  Wagneralm 20 - 30 Minuten, Feichteckgipfel 1:00 Stunde, Feichteckalm 20 - 30 Minuten, Wagneralm 45 Minuten, Rückweg zum Ausgangspunkt 20 - 30 Minuten
Höhenunterschied: 680m
Einkehrmöglichkeit: Wagneralm (Höhe 1050m, in der Wintersaison nur Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet, Tel. +49 8032 8643)
Wanderbeschreibung: Von unserem Parkplatz am Beginn des Gammernwaldes starteten wir unsere Wanderung erstmal mit Schneeschuhen am Rucksack montiert. Es ging anfangs auf der eisigen Schotterstraße zum Parkplatz und zur Wagneralm hoch, wo wir uns an der Wegbeschilderung 221 orientierten. Kurz vor der Wagneralm zweigt ein kleiner Pfad zur Almwiese ab, der nördlich davon entlang verläuft. Östlich der Auerwand führt ein Weg in Kehren hoch, wo wir auf Höhe 1250m einen Zwischenstopp einlegten. Hier hatten wir Gelegenheit einige Fotos von der herrlichen Landschaft zu machen. Einige zogen wie ich, die Schneeschuhe bereits an. Auf einen Waldweg ging es in östlicher Richtung weiter zu einem Jagdhaus aufwärts. Hin und wieder waren umgestürzte Bäume zu überqueren oder wir schlupften unten diesen durch. Unser Weiterweg verlief in nördlicher Richtung direkt und mit abmontierten Schneeschuhen zum abgewehten Gipfel hoch. Wir genossen lange Zeit die fantastische Aussicht auf die Chiemgauer Berge, den Kitzbüheler Alpen und das Kaisergebirge. Über die freien Wiesenhänge ging es zu einem weiteren Stopp zur Feichteckalm abwärts. Dort baute Andreas in der Zwischenzeit einen Schneemann, während wir uns vom schnellen Gipfelabstieg erholten. Über der Schweiberer-Alm ging es zurück zur Wagneralm, wo wir eine Einkehr machten. Danach wanderten wir zu unseren Ausgangspunkt Gammernwald zurück. Insgesamt war die Tour sehr schön, es hätte aber für eine Schneeschuhtour mehr Schnee benötigt.

Wagneralm, im Hintergrund Heuberg
Wagneralm, im Hintergrund Heuberg
Feichteckgipfel
Feichteckgipfel


Karte
Overlay-Daten
Overlay-Daten (ASCII)
www.dav-otterfing.de
Bitte beachten Sie die aktuellen lokalen Lawinenlageberichte

© 2007 - 2008 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 10.02.2007]
 Startseite 
 Laubenstein
 Schneeschuhwanderung Spitzstein