www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Hoher Sarstein (Höhe 1975m)

Aussichtsberg Nummer Eins im Salzkammergut



Gebirge: Dachsteingebirge
Tourencharakter: einfache bis anspruchsvolle Wanderung, mit einigen Seilsicherungen
Ausgangspunkt: Pötschenhöhe (Zwischen Bad Goisern und Bad Aussee, Höhe: 993m)
Gehzeit: 4:00 Stunden
  Sarsteinalm 1:45 Stunden, Sarsteingipfel 30 Minuten, Rückweg ca. 1:45 Stunden
Höhenunterschied: 960m
Einkehrmöglichkeit: Sarsteinalm (Höhe 1711m) oder Gasthaus Pötschenhöhe (Höhe 993m)
Tourenbeschreibung: Am Parkplatz Pötschenhöhe weist uns ein großes Schild mit rotem Pfeil zum Sarstein. Wir gingen bei herrlichem Herbstwetter am steierischen Grenzstein vorbei zum Wanderweg mit der Nummerierung 693. Der Weg verläuft anfangs an einer großen Schottergrube vorbei, weiter im Wald und gewinnt kaum an Höhe. Nach ca. 30 Minuten zweigte unser Weg zur Sarsteinalm in südwestlicher Richtung ab. Der Wegverlauf wurde zunehmend steiler und verlief in Kehren oft auf Geröll. An zwei Felsrampen sind zusätzlich Seile angebracht, die uns sicher aufwärts brachten. Ab Höhe 1500m wanderten wir durch Latschengebiet auf die Sarsteinalm zu. Wir zweigten in südlicher Richtung ab und gingen auf Weg-Nr. 692 durch Latschen weiter. Noch kurz den steilen Aufstieg und wir waren auf der Hochfläche, wo bereits das Dachsteinmassiv zu sehen ist. Wir näherten uns in wenigen Minuten dem Gipfelkreuz, wo wir das fantastische Panorama genossen. Im Osten ist Loser, Trisselwand, Grundlsee und dahinter der Große Priel zu erkennen. Rechts vom Gossaukamm sind die schneebedeckten Hohen Tauern und die Berchtesgadener Alpen auszumachen. Wir gingen nach einer längeren Rast zur Sarsteinalm zurück. Leider war die Alm Anfang Oktober nicht mehr bewirtschaftet. Für den weiteren Rückweg nutzten wir unseren Aufstiegsweg. Ein weiterer Abstiegsweg verläuft zum Parkplatz, oberhalb der Aussichtskehre in Bad Goisern.

Erster Blick zum Loser (Altaussee)
Erster Blick zum Loser (Altaussee)
 
Sarsteingipfel, rechts Trisselwand und Grundlsee, dahinter Großer Priel
Sarsteingipfel, rechts Trisselwand und Grundlsee,
dahinter Großer Priel
Dachstein
Blick zum Dachstein
 



Overlay-Daten

nützliche Informationen im Internet:
www.sarstein.at  
© 2006/2008 www.hoess-berge.de
[Counter]
 zur Startseite 
 Regenspitze, Gruberhorn
 Rotschirr
 Hoher Zinken, Osterhorn