www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Hans Berger Haus  (Höhe 936m)

Wanderung durch das Kaisertal zu den Bergen des Wilden Kaisers



Gebirge: Kaisergebirge
Tourencharakter: einfache Wanderung
Ausgangspunkt: Kufstein, Eichelwang (Höhe: 495m)
Gehzeit: 4:30 Stunden
  Anton-Karg-Hütte 2:15 Stunden, Hans-Berger-Haus 15 Minuten, Rückweg nach Kufstein 2:00 Stunden
Höhenunterschied: 535m
weitere Einkehrmöglichkeit: Anton-Karg-Hütte (Höhe 830m), oder Pfandhof (Höhe 770m)
Tourenbeschreibung:
Hans Berger Haus
Hans Berger Haus


Wir begannen unsere Wanderung mit einem Aufstieg der 257 Stufen (Sparchenstiege) von Ebbs - Eichelwang aus. Schnell überwindet man eine Höhe von fast 200 Meter. Unser Weiterweg führt an einen Parkplatz vorbei, der für die Anrainer des Kaisertals gebaut worden ist. Es besteht für die ca. 35 Bewohner des Kaisertals keine Straßenverbindung zum Verkehr. Kurz noch ein steiles Stück der Schotterstrasse hoch und haben die erste Alm erreicht. Rechts führt ein kleiner Abzweig zur Tischofer Höhle abwärts. Wir folgten der Straße weiter aufwärts, am Veitenhof vorbei und erreichten den Pfandlhof. Kurz danach teilte sich Weg auf. Links geht's zur Antoniuskapelle, wir folgten den Wegweisern "Anton Karg Haus" und "Hans Berger Haus" weiter. Nach etwa 30 Minuten wanderten wir durch zwei etwa 30 Meter lange Tunnel, wo wir an der Klaushütte ankamen. Unser Weiterweg verlief auf der Schotterstraße weiter, wo wir in etwa 45 Minuten das Anton Karg Haus erreichten. Nachdem wir einige Fotos von Hinterbärenbad gemacht hatten machten wir uns auf. Von oben fiel ein leichter Nieselregen für einige Minuten herab. Wir zweigten danach leicht links von der Straße ab, zu einen schmalen Waldweg, der mit 2 Brücken versehen wurde. Gleich haben wir's geschafft, sagte ich zu meiner Begleiterin. Nach 2:30 Stunden und 8,5 Kilometer Wanderung stärkten wir uns im Hans Berger Haus mit einer zünftigen Brotzeit. Von der Hütte sahen wir auf Sonneck, Gamshalt, Totenkirchl und Stripsenkopf. Der Rückweg verlief auf dem Aufstiegsweg zurück nach Kufstein.



Tour GPS-Daten
Infos im Internet: www.bergsteigerschule.at  
© 2006 - 2009 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 06.09.2006]
 Startseite 
 Zettenkaiser