www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Sauermöseralm (Taubensee) (Höhe 1281m)



Gebirge: Chiemgauer Alpen
Tourencharakter: Wanderung mittelschwer
Ausgangspunkt: Oberwössen (Höhe: 660m)
Gehzeit: 4:45 Stunden
  Stoibenalm 1:30 Stunden, Sauermöseralm 20 Minuten, Taubenseehütte 45 Minuten
Höhenunterschied: 815m
Einkehrmöglichkeit: Taubenseehütte (Höhe: 1156m, Homepage: www.taubensee.at)
Stoibenalm
Tourenbeschreibung:
Sauermöseralm
Sauermöseralm
Wir parkten am südlichen Ortsende von Oberwössen und gingen die Bundesstrße B305 zum Aßberggraben hoch (10 Min). Ein Wegweiser auf der rechten Seite zeigte uns den Weiterweg zum Taubensee ü. Stoiben u. Sauermöseralm (Nr. 9). Wir folgten den Zierweg in westlicher Richtung. Anfangs verlief der Weg in Kehren hoch, danach schlängelte sich dieser entlang des Bachverlaufs mehr dahin. Nach der Aßbergalm zweigten wir rechts ab und ereichten nach einigen Kehren einen Wiesenweg. Dieser kürzte eine Kehre ab. Der Weiterweg verlief danach durch den Bergwald und später auf der Almwiese zur Stoibenalm. Auf Höhe 1200m blieb der in den letzten Tagen gefallene Schnee bereits liegen. Der Weg zur Sauermöseralm war entsprechend matschig. Noch kurz über den Zaun und wir haben unser erstes Ziel erreicht.
Taubensee
Taubensee
Nach einer kleinen Rast ging es in westlicher Richtung zum Taubensee weiter. Wir gingen an einen Aussichtpunkt mit einen Gedenkkreuz vorbei und erreichten in mehreren Serpentinen abwärts den Taubensee. Für ein paar Fotos vom See gingen wir zum baumfreien Hügel hoch. Über den Almrücken gingen wir auf direkten Weg zur Taubenseehütte, wo wir uns bei einer Jause und je einen Schnaps stärkten. Nach der Einkehr gingen wir auf einen Pfad hinter der Hütte zum Taubensee zurück. Einige Holzbrücken und im See verlegte Steine verhalfen uns auf den Weg weiter. Noch kurz aufwärts und wir waren am Übergang zum Luftbodensteig. Nach etlichen Kehren war die Forststraße im Talboden des Schlierbachs erreicht. Wir folgten den Wegweisern Hinter-Oberwössen (Nr. 9) zu unseren Ausgangspunkt.



Tour GPS-Daten
 
Karte
© 2006 - 2009 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 01.06.2006]
 Startseite 
 Schneeschuhtour Exenberg