www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Pfaffenstein (Höhe 436m)
Quirl (Höhe 349m)



Gebirge: Elbsandsteingebirge
Tourencharakter: Klettersteig im Aufstieg, sonst einfache Wanderung
Ausgangspunkt: Königstein (Höhe: 125m)
Gehzeit: 3:00 Stunden
  Pfaffenstein 50 Minuten, Barbarine 20 Minuten, Quirl 30 Minuten
Höhenunterschied: 490m
Einkehrmöglichkeit: Berggasthaus Pfaffenstein
Unterkunft: Pension "Ostrauer Höhe"    Internet: www.ostrauer-hoehe.de
Tourenbeschreibung: An der Kursächsischen Postdistanzsäule in Königstein folgten wir den Wegweiser Pfaffenstein in südöstlicher Richtung aufwärts. Ab Pfaffendorf orientierten wir uns an den grünen Markierungen. Am südlichen Ortsende zweigte unser Weiterweg rechts ab und wir folgten den Wiesenweg aufwärts. Wir nahmen als Aufstiegsvariante das Nadelöhr, eine Steiganlage, die direkt auf das Gipfelplateau des Pfaffensteins führt. Ein Abzweig weist uns den Weg zum Aussichtspunkt Opferkessel. Wieder zurück gingen wir an der Berggaststätte vorbei zum Kletterfelsen Barbarine. Ein in Kletterkreisen berühmte Felsnadel, die als Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz gilt (seit 1975 gesperrt). Der Zustieg zu diesen fantastischen Aussichtspunkt ist eher den schlankeren Wanderern vorbehalten, da eine Treppe in einen sehr engen Felsspalt zu durchqueren gilt. Als Alternative kann der steinerne Aussichtsturm bei der Berggaststätte bestiegen werden. Wer soweit oben ist, kann manchmal den Rauch von gegrillten Thüringer Rostbratwürsten riechen. Dieser lädt zu einer Einkehr in die Berggaststätte ein. Gestärkt ging es in westlicher Richtung auf dem Klammweg abwärts. Wir folgten der roten Markierung auf dem Oberen Kohlweg zum Quirl. Beim Steintrog kann rechtsseitig ein Abstecher auf das größte Sandsteinplateau der Sächsischen Schweiz unternommen werden. Der Weiterweg verläuft auf einen Pfad um den Quirl bis zur Diebeshöhle (29m lang). Ab hier gingen wir auf Schottenwegen und auf der asphaltierten Straße zurück in das Zentrum von Königstein.
Felsnadel Barbarine
Felsnadel Barbarine
Durchgang zur Barbarine
Durchgang zur Barbarine
Berggaststätte Pfaffenstein
Berggaststätte Pfaffenstein

 
Infos im Internet: www.saechsische-schweiz.de   
 
© 2006  www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 17.02.2010]
 Startseite 
 Schrammsteine, Kuhstall 
 Bastei, Schwedenlöcher