www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Hintere Karlesspitze (Höhe: BEV 2641m, AV-Karte Sellrain 2636m)



Gebirge: Stubaier Alpen
Tourencharakter: anspruchsvolle Schneeschuhtour
Ausgangspunkt: Parkplatz an der Brücke vor dem Ort Marail (Höhe: 1730m)
Aufstiegszeit: 3:15 Stunden
Höhenunterschied: 915 m
Einkehrmöglichkeit: Dortmunder Hütte und weitere Gaststätten in Kühthai
Tourenbeschreibung: Wir starteten die Tour gleich mit Schneeschuhen am Parkplatz an der Brücke vor Marail. Der Anstieg verläuft an Anfang recht steil durch einen Wald hinauf. Auf einer Höhe von ca. 1925m, bei der verfallenen Oberen Issalm verläuft der Weiterweg in südlicher Richtung etwas flacher. Wir orientieren uns an der linken Seite der Talmulde und verpassten somit unser eigentliches Ziel, das Kühthaier Wetterkreuz. Weiter der Skispur aufwärts, ging es zum Wörgetalsattel (2570m) hoch. Hier erreichten wir mit einigen Höhenmetern aufwärts den Gipfel der Hintere Karlesspitze. Das steile Stück vor dem Gipfel gingen wir ohne Schneeschuhe hoch.
Nach einer kurzen Rast ging es entlang der Aufstiegsroute wieder zum Parkplatz zurück.

Kühthaier Wetterkreuz
im Hintergrund das Kühthaier Wetterkreuz
 
Hintere Karlesspitze, hinten Acherkogel und Wörglgratspitze
Hintere Karlesspitze, hinten Acherkogel und
Wörglgratspitze



Overlay-Daten
Overlay-Daten (ASCII)
Bitte beachten Sie die aktuellen lokalen Lawinenlageberichte
 
© 2006 - 2008 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 25.04.2006]
 Startseite 
 Schneeschuhtour Zischgeles
 Schneeschuhtour Schaflegerkogel