www.hoess-berge.de www.hoess-berge.de
Lenggrieser Hütte (Höhe 1338m)

viel besuchte Hütte unter dem Graßleitenkopf



Gebirge: Bayerische Voralpen, Manfallgebirge
Tourencharakter: Schneeschuhtour
Ausgangspunkt: Hohenburg Lenggries (Höhe: 1720m, Parkgebühr)
Aufstiegszeit: 2:30 Stunden
Höhenunterschied: 685 m
Einkehr: Lenggrieser Hütte     (Internet: www.dav-lenggries.de/huette.html)
Tourenbeschreibung: Kurz nach dem Landschulheim Hohenburg starteten wir unsere Schneeschuhtour. Ein frischer Neuschneebelag von ca. 10cm erschwerte uns oft als Pappschnee unser Gehen. Im Hirschbachtal ging es den vorgespurten Weg von zwei Skitourengehern aufwärts. Dem Winterweg folgend, dann auf dem Sulzersteig ging es auf den besser begehbaren Pulverschnee zur Hütte hoch. Wir blieben noch eine Weile im Gastraum, wo wir mit den ankommenden Winterwanderer und -wanderinnen uns unterhielten. Über den gespurten Graßleitensteig ging es auf markierten Weg nach Lenggries zurück.

Wegweiser im tiefen Schnee
Wegweiser im tiefen Schnee
verschneite Lenggrieser Hütte
verschneite Lenggrieser Hütte



Overlay-Daten
Overlay-Daten (ASCII)
Bitte beachten Sie die aktuellen lokalen Lawinenlageberichte
 
© 2006 www.hoess-berge.de
[Besucherzähler seit 31.01.2010]
 Startseite 
 Schneeschuhtour Jachenauer Latschenkopf
 Tölzer Schneeschuhrunde